Abbiegen in das Links von gestern

Anlässlich des Jubiläumsjahres von Halle-Neustadt rahmten die Themen ‚Gehen‘ und ‚Imagination‘ die Lehrveranstaltung „Körper- und Raumkonzepte“, im Sommersemester 2014. ‚Gehen’ und ‚Imaginieren sind zuerst einmal zwei gegensätzliche Tätigkeiten. Sie werden jeweils mit unterschiedlichen Raumatmosphären gedanklich verknüpft. Beide Tätigkeiten sind äußerst aktiv und setzen unterschiedliche Gestaltungsprozesse frei. (weitere Informationen siehe unterer ‚Textbeitrag’)

Textbeitrag

Anne Nemack - Farbe

Kristina Kramer - Trampelpfade

Lea Bruns - Fassadenlauf / 385 Meter

Matthias Schützelt - 162/2

Sara Marienfeld - Geheimnisse

Thomas Kirchner - Unten und Oben

M. Neumann, L. Stach - Hoffnungsträger

Yommana Klüber - Betontauben