"Wie schwer wiegt das Licht?" Installation von Jönna Zander und Jana Bouillon. Dieses und alle Fotos ohne Autoren-Angabe: Karla Zipfel

Nacht Blenden – Eine Ausstellung zwischen Dämmerlicht und Nachtaktivität

Ausstellung der Studierenden der kunstpädagogischen Studiengänge – bildhauerische und raumbezogene Praxis – unter der Leitung von Stella Geppert / 13.-16.07.2018 / 3 Nächte: 22-04 Uhr / Oleariusstr. 09, Halle   Mit Arbeiten von Alexander Averhage, Carolin Breme, Lydia Bogdan, Lisa Brockmann, Jana Bouillon, Charlotte Ehrt, Carlo Maximilian Engeländer, Paula Grosse, Tabea Heller, Philipp Keidler, Simon […]

Der Entwurf "Aufgestuckt II" von Lina Zacher und Carolin Breme, alle Fotos: Nadja Kuras

Eine Fassade ist eine Fassade ist eine Fassade – Präsentation der „Kunst am Bau“-Konzepte im Rahmen der Jahresausstellung 2018

Die Entwürfe entstanden in einem Projektseminar unter der Leitung von Prof. Stella Geppert in Kooperation mit der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG). Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Eine Fassade ist eine Fassade ist eine Fassade“ von Prof. Stella Geppert erarbeiteten zwölf Studierende der Kunstpädagogik im Wintersemester 2017/18 Entwürfe für die Gestaltung von zwei Fassaden in der Hanoier […]

2018_07_09_NB_größer

Einladung: Nacht Blenden

Nacht Blenden – eine Ausstellung von Studierenden der kunstpädagogischen Studiengänge / bildhauerische und raumbezogene Praxis der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Rahmen der Jahresausstellung 2018 Durch die ungewöhnlichen Öffnungszeiten bis nachts um 4 Uhr thematisiert die Ausstellung die Bedingungen der Nacht. Mittels einer besonderen Lichtführung werden alternative Zugänge zu den künstlerischen Arbeiten, dem Atelierhaus und […]

Foto: Fiona Sophie Körner

Strichcollage

Realisierung des Kunst am Bau Projekts in Heide-Nord / 08. Juni 2018 / Konzeption: Lisa Brockmann Strich für Strich und Hebebühnenfahrt um Hebebühnenfahrt entstand die Zeichnung. In einem Zeitraum von sieben Stunden wurden am 08. Juni bei hochsommerlichen Temperaturen und in Nachbarschaft des Sommerfests der HWG über 200 Menschen Mitautor*innen der kollektiven Zeichnung Strichcollage. Begleitet […]

Der Entwurf "Strichcollage" von Lisa Brockmann, Bild: Lisa Brockmann

Eine Fassade ist eine Fassade ist eine Fassade

Jurysitzung und Bekanntgabe der Gewinnerinnen Lisa Brockmann und Annett Plonka gewinnen die ersten Plätze der Ausschreibung der HWG zur Realisierung von zwei „Kunst am Bau“-Projekten in den Stadtbezirken Silberhöhe und Heide-Nord Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Eine Fassade ist eine Fassade ist eine Fassade“ von Prof. Stella Geppert erarbeiteten zwölf Studierende der Kunstpädagogik Entwürfe für die […]

PFG_1_BURGWEB

Publikation: per faltung ins gebiet

Publikation zur Ausstellung der Studierenden der kunstpädagogischen Studiengänge der Klasse Prof. Stella Geppert vom 25. April bis 10. Mai 2014 in der Oleariusstraße 9 in Halle. Die Publikation umfasst ein Plakat und eine Broschüre. Das Plakat zeigt Fotografien der künstlerischen Arbeiten, die in der Broschüre durch Texte zu den ausgestellten Arbeiten, Hintergrundinformationen zur Entstehung der […]

house-of-clouds-Detail_Ulrich_Vogl_Web

Vortrag zur Kunst im öffentlichen Raum von Ulrich Vogl

26. Oktober 2017 um 16 Uhr / Oleariusstrasse 09, Halle (Saale) / Der Vortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung „Eine Fassade ist eine Fassade ist eine Fassade“ von Prof. Stella Geppert statt / Gäste sind willkommen Die Bewegung des Mobiles ändert sich durch natürlichen Luftzug und Thermik. Die Windgeschwindigkeit ändert so auch die Geschwindigkeit der […]

„innenhaut~aussenhaut“, Foto: Jens Komossa

Vortrag zur Kunst im öffentlichen Raum von Josefine Günschel

19. Oktober 2017 um 16 Uhr / in der Oleariusstrasse 09, Halle (Saale) / Der Vortrag findet im Rahmen der Lehrveranstaltung „Eine Fassade ist eine Fassade ist eine Fassade“ von Prof. Stella Geppert statt / Gäste sind willkommen Josefine Günschel lebt in Berlin und arbeitet seit 1992 überwiegend im öffentlichen Raum. Die Techniken und Medien, […]

Neu

Jahresausstellung 2017: Wo ist hier, wenn dort schon da war?

Ausstellung im Atelierhaus +Olearius, Halle Die Ausstellung thematisiert direkt und indirekt Ortswechsel, die in unterschiedlichen Lehrveranstaltungen der Klasse stattgefunden haben. Neben Exkursionen u.a. zur documenta 14 nach Athen und Kassel wurden die künstlerischen Arbeiten der Klasse in den öffentlichen Raum von Halle getragen und im Zusammenhang mit der spezifischen Umgebung betrachtend diskutiert. Wie werden diese […]

06_Per Faltung_IMG_0448+_WEB

Einladung: Wo ist hier, wenn dort schon da war?

Die Ausstellung thematisiert direkt und indirekt Ortswechsel, die in unterschiedlichen Lehrveranstaltungen der Klasse stattgefunden haben. Neben Exkursionen u.a. zur documenta 14 nach Athen und Kassel wurden die künstlerischen Arbeiten der Klasse in den öffentlichen Raum von Halle getragen und im Zusammenhang mit der spezifischen Umgebung betrachtend diskutiert. Wie werden diese Erfahrungen in der Ausstellung verarbeitet […]

Tischdecke_01

Rollende Picknickdecke

Fotos von Prof. Sara Burkhardt, Prof. Aart van Bezooijen, Prof. Stella Geppert 27.05.2017 / Marktplatz, Halle (Saale) Kunstprojekte – Woran glaubst du? Markt, Dom, Moritzburg: 3 Kunst-Aktions-Räume An einer immer länger werdenden Tafel trafen sich Menschen zum gemeinsamen Essen und Trinken. Je mehr Menschen dazukamen, desto weiter wurde die Picknickdecke ausgerollt. So entstand ein gemeinschaftlicher […]

Tischdecke_01

Einladung: Rollende Picknickdecke

27.05.2017 / 12:30 – 14:30 / Marktplatz, Halle (Saale) Kunstprojekte – Woran glaubst du? Markt, Dom, Moritzburg: 3 Kunst-Aktions-Räume Eine Gruppe trifft sich zum Picknick und lädt vorbeigehende Menschen zum Essen ein. Je mehr Menschen hinzukommen und Essen mitbringen, desto weiter rollt sich die Tischdecke aus. Glaubst du, dass immer mehr Menschen sich zusammenfinden werden, […]

dsc_8851

Salz Archiv

Digitales Salzarchiv zur BURG Jahresausstellung 2015 Eine interdisziplinäre Lehrveranstaltung zur Material-, Bildhauerei- und Raumforschung von: Prof. Stella Geppert geppert@burg-halle.de Burg – Stella Geppert www.oleariusstrasse.de und Prof. Aart van Bezooijen aart@burg-halle.de Burg – MAKE Studentische TeilnehmerInnen: Anne Nemack, Elisabeth Rändel, Hanna Schönfelder, Henrik Urbainczyck, Julia Tiefenbach, Kristina Kramer, Laura Stach, Marie Neumann, Lara Jaecks, Lisa Schwermer-Funke, […]

vortragsbild

Vortrag: Architektur und Leben in Damaskus

Vortrag von Bashar Abu Alnasr mit anschließender Diskussion / Donnerstag 12.01.2017 / 18.30 Uhr / Oleariusstraße 9, Plattform für Kunst und Vermittlung, 06108 Halle (Saale) Bashar Abu Alnasr schaut mit dem Blick eines Damasziners und Architekturstudenten auf städtische Strukturen und soziales Leben in Damaskus. Anhand eines 2011 im Rahmen seines Bachelorstudiums entstandenen Projektentwurfs für die […]

33.

SPACE//TOGO in Halle – Ausstellungsdokumentation

Ausstellung im Atelierhaus +Olearius, Halle Vom 7. bis 17. Juli 2016 zeigten die Studierenden ihre Ergebnisse des Ausstellungsprojektes SPACE//TO GO plenum inklusive, welches vom 15. – 21.06.16 im Atelierhaus des Flutgraben e.V. in Berlin stattfand, sowie weitere künstlerische Arbeiten im Atelier- haus +olearius in Halle. Zwischen Atelier- und Ausstellungs- situation wurden in öffentlichen Plenen raumbezogene Arbeiten […]

4./5.

SPACE//TOGO in Berlin – Ausstellungsdokumentation

Ausstellung im Flutgraben e.V., Berlin Studierende und Gäste der Klasse Stella Geppert der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG) verlagerten ihr Arbeitsfeld für den Zeitraum vom 15. bis 22. Juni 2016 von ihrem Atelierhaus +olearius in Halle in das der Berliner Künstlergemeinschaft Flutgraben e.V. Aktuelle Fragen zum White Cube, zu performativen Räumen und zum Urban Space wurden […]

Space_TOGO_all inclusive_Einladung

Einladung: SPACE//TOGO all inclusive in Halle

HALLE +Olearius Oleariusstaße 9 06108 Halle (Saale) Vom 7. bis 17. Juli 2016 zeigen die Studierenden ihre Ergebnisse des Ausstellungsprojektes SPACE//TO GO plenum inklusive, welches vom 15. – 21.06.16 im Atelierhaus des Flutgraben e.V. in Berlin stattfand, sowie weitere künstlerische Arbeiten im Atelierhaus +olearius in Halle. Zwischen Atelier- und Ausstellungssituation werden in öffentlichen Plenen raumbezogene Arbeiten […]

4./5.

Einladung: SPACE // TO GO in Berlin

Studierende und Gäste der Klasse Stella Geppert der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG) verlagern ihr Arbeitsfeld für den Zeitraum vom 15. bis 22. Juni 2016 von ihrem Atelierhaus +olearius in Halle in das der Berliner Künstlergemeinschaft Flutgraben e.V. Aktuelle Fragen zum White Cube, zu performativen Räumen und zum Urban Space werden in unterschiedlichen installativen und bildhauerischen […]

Atelier 3: andererseits

Atelier III // Lea Bruns // Kunstpädagogik

Präsentation
9. Juni 2016 | 16 Uhr (hochschulöffentlich)

Ausstellung
9. Juni 2016 | 18-19 Uhr
14. bis 19. Juni 2016 | 16-18 Uhr
und nach Absprache: lea.bruns@gmx.de

Hansering 1, Halle (Saale) gegenüber dem Leipziger Turm
unterstützt durch die Alexander Tutsek-Stiftung und Hallywood

Poussez, Fotografie, Direktdruck auf Acrylglas, 180 x 120 cm, 2016

Thomas_1_Blog

Der Versuch zu erinnern

Diplom // Thomas Kirchner // Künstlerische Interventionen Ausgangspunkt meiner eigenen künstlerischen und vermittlerischen Arbeit, die sich zunehmend als Kommentar oder kommentierend entwickelte, bilden ortsspezifische Recherchen über historische Zusammenhänge und zeithistorische Berichterstattung. So ist es zu meiner Vorgehensweise geworden, im Sinne eines Regionalhistorikers, Orte der Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus aufzusuchen und die dazugehörigen Informationen […]